Lebkuchenhaus selber machen

Lebkuchenhäuser dürfen in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Wollten Sie schon immer mal ein eigenes kreieren? Wenn ja, dann ist dieser Workshop der richtige für Sie.

Unter professioneller Anleitung bauen Sie Ihr eigenes Lebkuchenhaus und dekorieren es mit Eiweiss-Spritzglasur und weiteren Zutaten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Am Ende des Kurses nehmen Sie das gelungene Werk schön verpackt mit nach Hause.

Sie lernen:

  • die Lebkuchengrundteile richtig zusammenzusetzen
  • das richtige Handhabung von Dressiersäcken
  • das Befestigen der unterschiedlichen Dekorelementen

Datum

auf Anfrage

Dauer

3 Stunden

Preis

CHF 140.- pro Person
Gruppen ab 4 Personen erhalten 10% Rabatt

Teilnehmerzahl

maximal 12 Personen

Eventanfrage

Ihre persönlichen Daten

Zurück zur Übersicht

Kundenstimmen

Hat es Ihnen bei uns gefallen? Haben Sie sich rundum wohl und gut aufgehoben gefühlt? Dann freuen wir uns auf Ihre Meinung! Sie sind schliesslich nicht «nur» unsere Gäste, sondern auch unsere grössten Motivatoren und besten Kritiker!

Loved the breakfast options and the flat white

Great value for money! Nice location on the lake with beautiful walking path all on the lake to Lucerne downtown and close to the Swiss Museum of Transport. Very nice staff, simple but clean rooms. Highly recommend!

Ich bin regelmässiger Kunde wegen der grossen Auswahl an Zeitungen. Das Ambiente hat den Charme einer Mensa aber es ist wenigstens hell. Im Sommer gibts aber eine grosse Terrasse. Der Kaffee schmeckt gut. Das Servicepersonal ist sehr bemüht und freundlich aber bei mehr Kundschaft unterdotiert und seit einiger Zeit erreichen die Wartezeiten mehrmals die Schmerzgrenze. Ist das Management in den Ferien? Und leider sind die Gipfeli stark unterklassig und eine grosse Enttäuschung . Man fragt sich wo denn sonst die Kernkompetenz der Bäcker- und Konditorschule liegt. Die Gipfeli vom nahegelegenen Migros sind mindestens doppelt so gut.

Zur Hauptkaffeezeit am heutigen Nachmittag sind wir erstmals bei Ihnen n Luzern eingekehrt. Wir freuten uns auf ein reichhaltiges Kuchenbuffet, wie es uns zuvor empfohlen wurde. Leider wurde unsere Hoffnung enttäuscht. Das entsprechende Sortiment war dürftig bestückt. Kein Vergleich zu Bachmann oder Heini. Auch der Service hatte nicht den besten Tag erwischt. Sehr bedauerlich. Es gibt noch viel Luft nach oben. Bis dahin warten wir mit einem weiteren Besuch zu.

Sehr zu empfehlen. Freundliches Personal, inkl. Chef. Haben am Wochenende zwei Zimmer gebucht inkl. Brunch. Hat alles gepasst!

Sehr freundliches Personal. Zimmer sehr einfach, aber sauber. Das Frühstück war sensationell.

Günstiges und gut gelegenes Hotel für kurze Aufenthalte.
Es ist ein sehr nettes Hotel mit zweckmässig eingerichteten, sehr sauberen Zweibettzimmern. Parkgarage ist vorhanden.
Gut ist auch die inkludierte Luzern-Card, mit der man während der Aufenthaltszeit den ÖV kostenlos benutzen kann.
Was man wissen muss: Die Rezeption ist nur von 7 Uhr bis 17 Uhr besetzt, danach sieht man niemanden mehr. Die Kommunikation erfolgt dann über Telefon oder Email, was aber sehr gut funktioniert.

Alles war wunderbar!! Das Brot ist sehr lecker und die Patisserie ausgezeichnet.
Ich empfehle dorthin Essen zu gehen oder ein Kaffe mit Kuchen zu nehmen (:

Genialer Brunch: tolles Buffet, das keine Wünsche offen lässt, sehr freundliche Mitarbeiter, Preis / Leistung top – freu mich schon aufs nächste Mal

Brunch im Richemont kann ich nur wärmstens empfehlen.
Das Servicepersonal ist sehr freundlich und kümmert sich gut um die Gäste.
Die Auswahl am Buffet für den Brunch stimmt preislich und lässt keine Wünsche offen. Die frisch zubereiteten Eierspeisen runden das Gesamtbild ab.
Vielen Dank für diesen angenehmen Sonntagmorgen.